Beherzt führen


Beherzt führen - eine Weiterbildung für Eltern

Workshop-Tag plus Möglichkeit Einzelcoaching für Erwachsene


Kinder und/oder Jugendliche führen ist anspruchsvoll. Sei es als Elternteil oder als Lehrperson... immer wieder stösst man an Grenzen, viele Entscheidungen müssen gefällt werden. Welche Regeln braucht es? Machen Strafen Sinn - und wenn ja - welche? Wie setze ich Grenzen und setze diese auch durch? Wie arbeite ich an meiner "natürlichen Autorität"?

In einer Kleingruppe widmen wir uns diesem grossen Thema. Durch praktische Übungen mit den Pferden erhalten wir Erkenntnisse zu unserer IST-Situation. Wir vergleichen Ansichten, stellen Fragen, tauschen aus und erkennen Muster, in denen wir uns bewegen. Dazu ergänzen wir unser Wissen nach den Grundsätzen von Haim Omers "Autorität durch Beziehung".

Neue Wege des "Führens" können direkt mit dem Pferd ausprobiert und ausgewertet werden. Was bedeutet dies für den Alltag? Für das Gegenüber?

Setzen Sie sich anschliessend ein konkretes Ziel oder stellen Sie eine Frage, an der Sie gerne weiter arbeiten möchten. Ihr Thema wird am Folge-Anlass in einem   persönlichen pferdeunterstützten Coaching bearbeitet. Sie haben diesen Workshop schon einmal besucht? Haben aber ein weiterführendes oder neues Thema, das sie beschäftigt? Kein Problem - machen sie wieder mit! Aus Erfahrung wissen wir: Kein Workshop ist wie der vorhergehende! Sie werden an ihrem Thema arbeiten können!

Aktueller Workshop: Samstag, 19.9.2020 von 13.30 - 17.30 Uhr

Preise:

Workshop: 160 Fr. Einzelperson / 300 Fr. Elternpaar / 130 Fr/Person für Gruppenanmeldung (4-6Personen)
+ Einzelcoaching am Folgetag (1h): + 60 Fr. (direkt am Workshop buchbar)

Gruppen können diesen Anlass auch als Tageskurs buchen, Datum nach Absprache!

Teilnehmerstimmen:

"Ich kann diesen Workshop jedem empfehlen. Ich bin beeindruckt von den Parallelen Kind - Pferd."

"Tanja und Isabelle wissen, wovon sie reden und bringen dies authentisch rüber. Fabelhaft!"

"Es war genial, da jedes Pferd seine Eigenheiten hat - und diese haben sie uns ganz offen gezeigt und sie uns auch in der Zusammenarbeit spüren lassen."

Anmeldung Beherzt führen Sa, 19.9.2020